Skip to main content
Fachartikel > Referenzstory – Branche: Handel/Nonfood

Ganzheitlichkeit siegt: Einzel- und Teamcoachings für Geschäftsführer, Verkaufsleiter und Verkäufer

Trainingsmaßnahme für die p:os handels GmbH

Die p:os handels GmbH im nordrhein-westfälischen Hamm setzt in Sachen Weiterbildung auf Kontinuität und Stabilität. Seit 2014 wird der Trainer und Coach Volker Maihoff für komplexere Weiterbildungsprojekte, aber auch für themenabhängige und anlassbezogene Schulungen ins Unternehmen gerufen.

Praktische Erfahrungen mit dem Handel als Basis

Verkaufsleiter Leonard Schmitz schätzt an der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Weiterbildungsprofi, dass dieser das Unternehmen und die Abläufe und Prozesse in der Firma aus dem Effeff kennt. Das gelte insbesondere für die Menschen, deren Stärken und Schwächen, Kompetenzen und Potenziale Volker Maihoff bestens bekannt sind. „Von großem Vorteil ist seine Nähe und Affinität zu unserem Geschäftsbereich, dem Handel. Schon während der Schulzeit und des Studiums war ich der Meinung, die beste Grundlage für einen guten Lehrer ist die praktische Erfahrung“, berichtet der Sales Director. Er hat das Handwerkszeug des Key Account Managements bei dem Trainer von der Pike auf gelernt und entsendet nun seit mehreren Jahren seine Teams und Mitarbeiter regelmäßig in dessen Schulungen.

Die p:os handels GmbH kümmert sich als Partner des Handels darum, dass ihre Kunden ihre Produkte am Point of Sales kundenorientiert präsentieren können. „Unsere Kernkompetenzen liegen in der optimalen Umsetzung der von uns lizenzierten Marken auf Produkte in den Bereichen Glas und Keramik“, erläutert Leonard Schmitz das Geschäftsmodell, „dekorative Brettspiele und Accessoires gehören ebenfalls dazu.“ Ziel ist, dass die Menschen angesichts der ansehnlichen Präsentation Freude und Spaß am Einkauf haben. Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist der Aufbau und die Pflege einer vertraulichen Beziehung der p:os-Key Accounter zu den Kunden, weswegen das Kundenbeziehungsmanagement regelmäßig auf der Weiterbildungsveranstaltungskarte steht.

Teams entwickeln und Beziehungen zum Kunden managen

„Für unseren Erfolg ist neben der Qualität der Produkte das freundschaftliche Verhältnis zu den Kunden und Einkäufern von substanzieller Bedeutung“, betont der Verkaufsleiter. Um dies zu gewährleisten, ist der Blick von außen, ist die Perspektive eines Trainers, der zugleich die Geschäftsprozesse im Detail kennt und die Mitarbeiter in dem neuesten 1×1 der Verkaufs- und Verhandlungstechniken schult, hilfreich. Die Führungskräfte erlernen im Führungscoaching zum Beispiel, wie sich aus neuen und alteingesessenen Mitarbeitern ein Team oder verschworener Haufen bilden lässt. Einzel- und Teamtrainings in größeren Weiterbildungsprojekten, aber auch themenabhängige und anlassbezogene Schulungen – das ist in einem expandierendem Unternehmen wie der p:os handels GmbH unerlässlich. Die Flexibilität des Trainers ist darum ein Trumpf.

„Entscheidend ist, dass die Teilnehmer der Coachings und Trainings ihr neues Wissen rasch und hautnah im Kundenkontakt und bei der Mitarbeiterführung anwenden können“, führt der Sales Director aus. Weil die Weiterbildungen nach dem Intervallprinzip erfolgen, ist dies möglich: Einem Trainingsmodul folgt eine mehrwöchige Umsetzungsphase, im nächsten Trainingsbaustein gibt es produktives Feedback und den für Leonard Schmitz so elementar wichtigen Erfahrungsaustausch sowie eine ausführliche Nachbereitung.

In Zukunft Zusammenarbeit ausbauen

Aufgrund der Weiterbildungsfortschritte der Führungskräfte und Mitarbeiter will das Unternehmen aus Hamm die Zusammenarbeit mit dem Trainer und Coach weiterführen und intensivieren. „Schade ist, dass im anspruchsvollen operativen Tagesgeschäft manchmal zu wenig Zeit bleibt für weitere und vor allem intensivere Weiterbildungsaktivitäten“, so Leonard Schmitz, der die Kompetenzen und Expertise von Volker Maihoff gern öfter für das Wachstum und die Weiterentwicklung der Firma und der Menschen nutzen würde.

Key Facts

  • Das Unternehmen setzt seit 2014 auf kontinuierliche Weiterbildung mit dem Ziel der Nachhaltigkeit.
  • Die Schulungen reichen vom Werteseminar über das Business-Coaching und Commitmenttraining bis hin zu Verkaufs- und Verhandlungstrainings.
  • In Einzel- und Teamcoachings bzw. -trainings werden Unternehmensmitglieder aller Hierarchieebenen geschult.
  • Im Mittelpunkt der Maßnahmen stehen die Teambildung und das Kundenbeziehungsmanagement.
  • Trainiert und gecoacht wird nach dem Intervallprinzip – zwischen den Modulen liegen Umsetzungsphasen.
referenzstory-maihoff-bilder

Volker Maihoff | INtem® Partner

Maihoff_Logo-Kombi

Bocholder Str. 278
45356 Essen
Tel.: +49 0201 6480745
v.maihoff@intem.de

Erfahren Sie mehr über Volker Maihoff

pos_web_anzeige

p:os handels GmbH

Herr Leonard Schmitz,
Verkaufsleiter/Sales Director

Ostenallee 1-3
59063 Hamm
Deutschland

www.pos-germany.de

Volker Maihoff

Über Volker Maihoff

Vertriebsoptimierer Volker Maihoff: „Das Potential in Ihrer Vertriebsabteilung ist noch lange nicht ausgeschöpft. Ihre Führungskräfte und Ihre Mitarbeiter können noch bessere Resultate erzielen.“ Die Überzeugung des Vertriebsoptimierers Volker Maihoff. Der Trainer und Unternehmensberater für Marketing und Vertriebsstrategie weiß aus jahrelanger Erfahrung, dass es immer Ressourcen gibt, die entdeckt, genutzt und weiterentwickelt werden wollen.